Sie halten dem Audi-Sport-Club

Kronach die Treue

Bild:Der ASC Kronach ehrt langjährige Mitglieder. Das Bild zeigt (hinten von links) Theo Kaim, Kai Baumstark, Markus „Mac“ Hofmann, Karl „Charly“ Gebelein, Doris Kaim, Lorenz Setale sowie (vorne von links) Stockheims 2. Bürgermeister Siegfried Weißerth, Kronachs Bürgermeister Wolfgang Beiergrößlein, Tina Baumstark, Maria Setale, Bianca Gebelein und Anni Gebelein.    

Der Audi-Sport-Club (ASC) Kronach besteht seit 30 Jahren. Viele Mitglieder halten dem Verein schon seit Jahrzehnten die Treue. Hierfür wurden sie nun geehrt.  

Neukenroth- Gegründet am 16. Juli 1988 von neun Audi-begeisterten jungen Leuten, besteht der Club derzeit aus circa 30 Mitgliedern aus dem Landkreis Kronach sowie 19 Fahrzeugen. Seit über 15 Jahren leitet Lorenz Setale die Geschicke des Vereins. Der breiten Öffentlichkeit ist der gerade auch sozial sehr engagierte Automobilverein insbesondere als Ausrichter des Internationalen Audi-Treffens bekannt, das alle zwei Jahre Besucher aus der ganzen Bundesrepublik wie auch aus den europäischen Nachbarländern anzieht. Nachdem das „Gipfeltreffen“ der Audi-Fans viele Jahre auf dem Schützenplatz in Kronach stattfand, wurde nunmehr das Gelände rund um die Neukenrother Zecherhalle mittlerweile schon zum dritten Male zum neuen „Home of Audi“. 

Dem Vorsitzenden war es ein großes Anliegen, sich bei allen langjährigen Mitgliedern zu bedanken. Dabei handelt es sich durchwegs um echte Aktivposten, darunter auch Vorstandsmitglieder. „Ohne unsere treuen und tatkräftigen Mitglieder wären viele Veranstaltungen unseres Clubs gar nicht realisierbar“, zeigte sich Lorenz Setale sicher. Die einzigen im Verein verbliebenen Gründungsmitglieder sind - neben ihm selbst - Theo Kaim und Karl „Charly“ Gebelein. Ebenfalls für 30 Jahre konnten Anni Gebelein sowie Doris Kaim geehrt werden. Bereits 20 Jahre und länger halten die Ehepaare Tina und Kai Baumstark sowie Bianca und Markus „Mac“ Hofmann dem Automobil-Club die Treue. Ein besonderer Dank galt zudem Maria Setale, die zusammen mit ihrem Ehemann Lorenz Setale den Löwen-Anteil bei der Organisation und Vorbereitung des Internationalen Audi-Treffens stemmt.

 

Stockheims 2. Bürgermeister Siegfried Weißerth sprach allen Geehrten ebenso seine Glückwünsche aus wie Kronachs Bürgermeister und stellvertretender Landrat, Wolfgang Beiergrößlein. Zudem gratulierten sie dem Audi-Sport-Club Kronach zum 30jährigen Bestehen. Wie die Beiden würdigten, zeichne sich der Verein durch Solidarität und soziales Engagement aus. Desweiteren lobten sie die freundschaftlich-familiäre Atmosphäre innerhalb des Automobilvereins und dessen positives Auftreten in der Öffentlichkeit. Mit der Ausrichtung des Internationalen Audi-Treffens machten die Audianer beste Werbung für den Landkreis und holten alle zwei Jahre Gäste aus Europa in die Region. Hierfür dankten sie. hs 

 

Ehrungen: 30 Jahre:Karl „Charly" Gebelein, Anni Gebelein, Lorenz Setale,  Theo Kaim, Doris Kaim, 20 Jahre:Markus „Mac" Hofmann, Bianca Hofmann, Kai Baumstark, Tina Baumstark. 

Unsere Hauptsponsoren:



Alle Sponsoren findet ihr hier.

 

Interesse an einer Fördermitgliedschaft?

Dann schreiben Sie uns einfach. - mail -

Wir sind Mitglied im Audi-Club International Deutschland
Wir sind Mitglied im Audi-Club International Deutschland