1.500,- Euro an 1000 Herzen für Kronach

Neukenroth/Kronach- Alle zwei Jahre lädt der Audi-Sport-Club Kronach, der heuer sein bereits 30jähriges Bestehen feiern kann, zum großen Internationalen Audi-Treffen ein. Nachdem dieses viele Jahre auf dem Schützenplatz in Kronach stattfand, wurde nunmehr das Gelände rund um die Zecherhalle in Neukenroth schon zum dritten Male zum neuen „Home of Audi“ - so auch am vergangenen Wochenende, als sich „Audianer“ aus der ganzen Bundesrepublik wie auch aus verschiedenen Nachbarländern mit ihren Familien ein Stelldichein gaben. Natürlich waren auch wiederum viele Kinder dabei - und die wollen unterhalten werden! 

Seit vielen Jahren hat der Audi-Sport-Club Kronach die Kinderbetreuung in die Hände von „1000 Herzen für Kronach“ gelegt, weil man weiß, dass die Kleinen dann bei Spiel und Spaß gut aufgehoben sind. Das Landratsamt Kronach unterstützte „1000 Herzen“ bei der Auswahl der Spiele - und so kam beim Audi-Nachwuchs garantiert keine Langeweile auf. Als Dankeschön hierfür und natürlich insbesondere, um Menschen in Notlagen helfen zu können, übergab der ASC Kronach erneut eine Spende von 1.500 Euro. 1. Vorstand Lorenz Setale und sein Stellvertreter Kai Baumstark hoben die freundschaftlichen Bande hervor, die im Laufe der Jahre zwischen ihrem Club und „1000 Herzen“ entstanden sind. Bei der Spende handelt es sich um einen Teilerlös der Tombola des diesjährigen Audi-Treffens. Daher war es dem ASC Kronach sehr wichtig, dass die Spendenübergabe im Beisein der vielen - am Treffen teilnehmenden - Audi-Fahrer vorgenommen wurde. Schließlich waren sie es, die durch ihren Loskauf die erneute Spende in dieser Höhe überhaupt erst ermöglichten. 

Der Audi-Sport-Club Kronach hat bei seinen letzten sieben Audi-Treffen bis heute fast 9.500 Euro an „1000 Herzen“ gespendet, um die Arbeit der Aktion zu unterstützen und vielen notleidenden Mitbürgern in Stadt und Landkreis Kronach zu helfen. Insgesamt konnte schon die nahezu unglaubliche Summe von über 26.000 Euro an soziale Hilfseinrichtungen gespendetwerden. Gerhard Burkert-Mazur bedankte sich für die langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit und den beispielhaften Einsatz der Audi-Fans. Deren Spende trage dazu bei, dass „1000 Herzen“ dort helfen kann, wo die Not am Größten ist.„Wir können den bedürftigen Menschen nur dann helfen, wenn auch unserer Aktion immer wieder geholfen wird“, bekundete er. Ein weiterer Erlös der Tombola kommt der Lebenshilfe Kronach zugute. Hierüber wird noch gesondert berichtet. hs

Bild: (von links) 1. ASC-Vorsitzender Lorenz Setale und sein Stellvertreter Kai Baumstark überreichten Gerhard Burkert-Mazur eine Spende von 1.500 Euro für „1000 Herzen für Kronach“. Im Hintergrund sind einige der vielen - am Internationalen Audi-Treffen teilnehmenden - Audi-Fahrer zu sehen, die durch ihren Loskauf die Spende in dieser Höhe erst ermöglichten. 

Unsere Hauptsponsoren:



Alle Sponsoren findet ihr hier.

 

Interesse an einer Fördermitgliedschaft?

Dann schreiben Sie uns einfach. - mail -

Wir sind Mitglied im Audi-Club International Deutschland
Wir sind Mitglied im Audi-Club International Deutschland